Instagram bald mit Werbung: Facebook will Geld verdienen

10.09.2013, 14:58 Uhr | dpa

Fotodienst Instagram. (Quelle: t-online.de)

Neue Regeln bei Instagram sorgten für Ärger. (Quelle: t-online.de)

Instagram gehört mit 150 Millionen Nutzern weltweit zu den beliebtesten Smartphone-Apps. Doch bald könnte das Angebot sich bei seinen Nutzern unbeliebt machen. Instagram will innerhalb eines Jahres bezahlte Werbeangebote einführen, berichtet das "Wall Street Journal".

Dabei bekommt die App Unterstützung vom neuen Besitzer Facebook: Eine ehemalige Facebook-Managerin ist für die Geschäftsentwicklung bei Instagram zuständig. Bezahlte Werbeeinträge könnten etwa in der Suchfunktion auftauchen, heißt es in dem Bericht.

Mit Instagram können Handynutzer Fotos schießen und mit künstlerischen Effekten verändern. Facebook hatte die App im April vergangenen Jahr für rund 800 Millionen US-Dollar gekauft. Damals nutzten 30 Millionen Menschen Instagram. Die für Januar 2013 angekündigten Datenschutz-Regeln nahm Instagram nach Nutzerprotesten wieder zurück.

10.9.13 21:19

Letzte Einträge: House Charts vom 6.09.2013 (KW 36)

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen

Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung