Instagram bald mit Werbung: Facebook will Geld verdienen

10.09.2013, 14:58 Uhr | dpa

Fotodienst Instagram. (Quelle: t-online.de)

Neue Regeln bei Instagram sorgten für Ärger. (Quelle: t-online.de)

Instagram gehört mit 150 Millionen Nutzern weltweit zu den beliebtesten Smartphone-Apps. Doch bald könnte das Angebot sich bei seinen Nutzern unbeliebt machen. Instagram will innerhalb eines Jahres bezahlte Werbeangebote einführen, berichtet das "Wall Street Journal".

Dabei bekommt die App Unterstützung vom neuen Besitzer Facebook: Eine ehemalige Facebook-Managerin ist für die Geschäftsentwicklung bei Instagram zuständig. Bezahlte Werbeeinträge könnten etwa in der Suchfunktion auftauchen, heißt es in dem Bericht.

Mit Instagram können Handynutzer Fotos schießen und mit künstlerischen Effekten verändern. Facebook hatte die App im April vergangenen Jahr für rund 800 Millionen US-Dollar gekauft. Damals nutzten 30 Millionen Menschen Instagram. Die für Januar 2013 angekündigten Datenschutz-Regeln nahm Instagram nach Nutzerprotesten wieder zurück.

10.9.13 21:19, kommentieren

amsung hat Anfang September seine Smartwatch Galaxy Gear vorgestellt. Wie der Onlinedienst Slashgear meldet, plant Samsung das Galaxy Gear zur einer kompletten Gerätegattung auszubauen. In Zukunft soll es diverse intelligente Armbanduhren von Samsung geben, die sich im Preis und in der Ausstattung unterscheiden.

Bislang gibt es nur ein Modell in mehreren Farbvarianten, das nur zusammen mit einem Galaxy Note 3 und Galaxy Note 10.1 einsetzbar ist. Vermutlich wird sich mit zunehmender Verbreitung von Android 4.3 auf Samsung-Smartphones auch der Kreis kompatiblen Phones und Tablets erweitern.

Mehr Lesen: Samsung Galaxy Gear im ersten Test

Samsung Galaxy Gear – Die wichtigsten technischen Daten

  • Display:1,6 Zoll, Auflösung: 320 x 320 Pixel, Super AMOLED
  • Prozessor: 0,8 Ghz Single-Core,
  • Speicher: 0,5 GB RAM, 4 GB Flash, nicht erweiterbar
  • Kamera: 1,9 Megapixel AF
  • Akku: 315 mAh
  • Ausdauer: keine offizielle Angabe
  • Größe: 74 Gramm
  • Gewicht: 3,7 x 5,7 x 1,1 Zentimeter
  • Marktstart in Deutschland: 25. September 2013
  • Preis: 300 Euro (Schätzungen) keine offizielle Angabe

 

10.9.13 21:16, kommentieren


Verantwortlich fr die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklrung
Werbung